Mandelöl

  • Basisöl
  • INCI: Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil
  • Komedogenitätsgrad: 2-3
  • Zusammensetzung: Ölsäure (bis ca. 75  %), Linolsäure (bis ca. 20 %), Palmitinsäure (bis ca. 5 %), Palmitoleinsäure (bis ca. 1 %), Tocopherole (vorwiegend α-Tocopherol).
  • Kosmetische Verwendung: Jeder Hauttyp; trockene, sensible Haut.

 

 

 

Stammpflanze

Der Mandelbaum ist ein sommergrüner Baum oder Strauch, der bis etwa 10 m hoch wächst. Die Äste sind leicht rot gefärbt und können bei Wildformen verdornt sein. Die dunkelgrünen, glänzenden Laubblätter haben einen 1–2,5 cm langen Stiel und eine kahle, am Rand gesägte Spreite. Sie sind an den vorjährigen Zweigen meist wechselständig, an den Kurztrieben einander genähert und oft in Büscheln angeordnet. Der Blattstiel besitzt an seinem oberen Ende zwei bis vier Nektardrüsen. Die weißen bis rosafarbenen Blüten des Baums stehen meist einzeln oder zu zweit. Der Baum bildet grüngraue, filzige, samtig behaarte Steinfrüchte mit einem Durchmesser von etwa 3,5 cm. Die runzligen, abgeflachten Samen (die Mandeln) besitzen eine dünne, orange-bräunliche Samenschale und einen cremefarbenen Kern.

Gewinnung von Mandelöl

Das blassgelbe Mandelöl wird durch Kaltpressung der von Verunreinigungen und Schalen befreiten Mandeln gewonnen. Nach dem Pressen wird das Öl einige Tage stehen gelassen, damit sich die schleimigen Bestandteile absetzen, die dann durch Filterpressen abgetrennt werden. Das Öl wird anschließend raffiniert oder naturbelassen. Die Pressrückstände, die als Mandelkleie verkauft werden, enthalten noch bis 10 % fettes Öl. Da Mandelöl leicht ranzig wird, wird es heutzutage oft durch synthetische Öle ersetzt.

Kosmetische Verwendung von Mandelöl

Die Zusammensetzung von Mandelöl macht es zu einem vielseitig einsetzbaren Basisöl für alle Hauttypen. Das äußerst milde Öl weist eine sehr gute Verträglichkeit auf und dringt gut in die Haut ein, auch in tiefere Hautschichten. Dies macht das Mandelöl auch zu einem beliebten Pflegeprodukt für Babyhaut. Bei rauer, trockener und schuppiger Haut und auch bei Mischhaut und fettiger Haut mindert es Feuchtigkeitsmangel und Hautrauigkeit und macht die Haut angenehm weich und elastisch. Der Gehalt an Tocopherolen im Öl wirkt antioxidativ und hautschützend. Mandelöl gilt auch als leichter, natürlicher Sonnenschutz.