Natürlicher Lippenbalsam selbstgemacht

Selbstgemachter Lippenbalsam

Wir schlecken uns in einem Jahr durchschnittlich bis zu 20 Gramm Lippenpflege von unseren Lippen. Dies entspricht circa 3 ganzen Pflegestiften. Das hat das wissenschaftliche Beratergremium der EU-Kommission (SCCS) berechnet. Stellt sich einem natürlich wiederum die Fragen: was man da eigentlich »isst«? Beunruhigend sind dann die Ergebnisse zu denen beispielsweise der Öko Test gekommen ist, als dieser im Jahre 2018 Lippenpflegeprodukte genauer untersucht hat. Das Ergebnis: Hersteller verwenden gerne erdölbasierte Kosmetikinhaltsstoffe, da sie billig und in Massen verfügbar sind. Das Problem dabei ist, dass erdölbasierte Inhaltsstoffe aromatische Mineralölkohlenwasserstoffe (MOAH) enthalten können. In diesen wiederum können Bestandteile stecken, die schon in kleinsten Mengen krebserregend sein können. Des Weiteren werden häufig synthetische Dufstoffe und chemische UV-Filter verwendet, welche zu einem Allergien auslösen können und zum anderen hormonwirksames Potenzial gezeigt haben. Auch hatten nur sechs der 24 getesteten Lippenpflegestifte keine unnötige Umverpackung. Dies sind schon ausreichend Gründe sich seine Lippenpflege einfach und natürlich selbst herzustellen. Für diesen selbstgemachten Lippenbalsam benötigt man nur vier Zutaten.

Verwendete Rohstoffe

Natürlicher Lippenbalsam Selbstgemacht Rohstoffe
Inhaltstoffe

Kokosöl

Kokosöl unterstützt die Lippenhaut dabei den Feuchtigkeitshaushalt selbst zu regulieren. In Kombination mit den enthaltene Vitaminen bewirkt das Öl, dass kleine Risse und raue Stellen schneller abheilen und beugt zudem ihrer Entstehung vor.  Außerdem bietet das Öl Schutz vor freien Radikalen und wirkt dank seiner antiviralen Wirkung auch der Bildung von Herpesbläschen entgegen.

Sheabutter

Die unverseifbaren Inhaltsstoffen der Sheabutter (bis zu 11 %) gelten als hautfreundlich und pflegend, mit schützenden Eigenschaften. Die Butter wirkt rückfettend, feuchtigkeitsregulierend und glättend. Dies macht Sheabutter zu einer hervorragenden Pflege von trockener, fett- und wasserarmer, schuppender Haut.

Bienenwachs

Das Wachs bietet einen leichten, einhüllenden Schutzfilm, der besonders bei trockener, spröder und gereizter Haut hilfreich ist.

Alternativ

Beerenwachs
Beerenwachs kann als veganer Ersatz für Bienenwachs verwendet werden. In der Hautpflege wirkt es jedoch deutlich leichter und weniger filmbildend als Bienenwachs.

Hier findest du weitere Wachse.

Ätherisches Basilikumöl

Ätherisches Basilikumöl wirkt stark durchblutungsfördernd, was wiederum die Zellerneuerung anregt und somit die Verjüngung der Haut unterstützt. Es wirkt zudem entzündungshemmend und stark antibakteriell. Das Öl hat ein intensives, balsamisches und würziges Duftprofil.

Anwendung und Haltbarkeit

Natürlicher Lippenbalsam Selbstgemacht
  • Den selbstgemachte Lippenbalsam je nach Bedarf anwenden.
  • Der Balm ist bis zu 6 Monate haltbar.
Natürlicher Lippenbalsam selbstgemacht

Natürlicher Lippenbalsam Rezept

Rezeptangaben für 20 ml*
Zubehör
  • Hitzebeständige Schüssel
  • Schneebesen / Milchschäumer
  • Glasbehälter
Zubereitung
  1. Kokosöl, Sheabutter und Bienenwachs im Wasserbad verschmelzen. Achte darauf, dass die Zutaten nicht zu sehr erhitzt werden.
  2. Sobald alles verschmolzen ist, die Mischung unter Rühren abkühlen lassen.
  3. Danach das ätherische Öl hinzugeben und in einen Glasbehälter füllen. Am besten zum Härten in den Kühlschrank stellen.

Haftung: Alle angegeben Wirkungsweisen dienen lediglich zur Information und ersetzen keinen Arztbesuch. Es wird keine Garantie zur Wirkungsweise und zur Verträglichkeit der Rohstoffe und dem Endprodukt übernommen. Die Herstellung und Anwendung geschieht auf eigene Gefahr und Verantwortung.

No Comments

Post A Comment