Konservierer

Biokons Plus

  • INCI: Phenethyl Alcohol, Caprylyl Glycol, Trideceth-8
  • Dosierung: 0,5-2 %  (1% entspricht ca. 20 Tropfen auf 100 ml Produkt und führt zu einer Haltbarkeit von ca. 2-3 Monaten)
  • Einsatz: Breitband-Konservierungsmittel im pH-Wertbereich von pH 4–8 (optimal: 5).

Biokons plus ist ein natürliches Konservierungsmittel auf der Basis von Phenethylalkohol. Phenylethylalkohol ist eine klare Flüssigkeit mit einem breiten Wirkspektrum gegenüber Mikroorganismen. Die Ausbreitung von Bakterien, Hefen und Pilzen wird durch den Konservierer verhindert und die Emulsion gleichzeitig zart beduftet. Er ist universell einsetzbar und ist für Leave-on- und Rinse-off-Produkte geeignet. Wirksam ist es in einem großen pH-Bereich von 3 bis 8, wobei die höchste Aktivität im sauren Bereich < 5 erzielt. Biokons plus enthält Caprylyl Glycol, das hilft die Feuchtigkeit der Haut zu bewahren. Biokons Plus wird zum Schluss in das handwarme oder kalte Zubereitung gegeben.


Rokonsal™ BSB-N

  • INCI: Benzyl Alcohol, Glycerin, Benzoic Acid, Sorbic Acid
  • Dosierung: 0,3-1 % (2 Tropfen auf 10 ml Produkt führt zu einer Haltbarkeit bis etwa 6 Monaten)
  • Einsatz: Breitband-Konservierungsmittel im pH-Wertbereich von bis zu 5,4.

Rokonsal ist für alle kosmetischen Produkte, Emulsionen und Tensidformulierungen wie Duschgele und Shampoos geeignet. Der Konservierer ist gut hautverträglich und in der empfohlenen Einsatzkonzentration unbedenklich. Daher wird er auch in Naturkosmetik eingesetzt. Rokonsal ist gegen Bakterien wirksam und hemmt das Wachstum von Hefen und Schimmel bis maximal 6 Monate. Er wird der Zubereitung am Ende bei Handwärme zugegeben.


Weingeist / Ethanol

  • INCI: Ethanol
  • Dosierung: 12-15 % der verwendeten Wassermenge (führt zu einer Haltbarkeit von ca. 3 Monaten
  • Einsatz: Breitband-Konservierungsmittel, das pH-Wert-unabhängig ist; Lösungsmittel für Wirkstoffe.

Weingeist, auch Ethanol genannt, wird im Handel meist als Weingeist mit 96 oder 96,4 %-Vol. Alkoholgehalt angeboten und ist als Konservierer in Kosmetikprodukten generell gut verträglich. Ethanol zerstört die Proteinhülle der meisten Keime und verhindert dadurch ihre Vermehrungsfähigkeit. Ethanol wirkt ab einer Konzentration von etwa 10 Prozent wachstumshemmend auf Mikroorganismen, bei über 30 Prozent bereits keimtötend. Neben seinen konservierenden Eigenschaften fördert Weingeist die Penetration von Wirkstoffen in die Haut, da er die Löslichkeit der Wirkstoffe in der Barriereschicht erhöht. Der Konservierer wird zum Schluss in die handwarme oder kalte Zubereitung gegeben.