Augenringe – 5 natürliche Mittel zum Entfernen

Dunkle Schatten unter den Augen werden oft als unangenehme Beschwerde ästhetischer Natur behandelt, können aber auch auf Krankheiten hinweisen. Sie sind jedoch nicht immer ein Krankheitssymptom, denn meistens sind sie mit Schlafmangel oder Austrocknung des Körpers verbunden. Die Natur bietet uns jedoch diverse Werkzeuge zur Beseitigung dieses Problems. „Augenringe natürlich entfernen“ ist sehr einfach mit 5 Wirkstoffen.

Warum hat man Augenringe?

Dunkle Ringe unter den Augen können durch Schlafmangel und Müdigkeit verursacht werden. Der Mechanismus ihrer Bildung aufgrund dieser Ursachen wurde noch nicht vollständig untersucht, ist jedoch wahrscheinlich mit der Stauung der Lymphe, Veränderung des Fettgewebes oder Hauterschlaffung sowie -vermehrung verbunden.

Für manche Menschen ist das Auftreten dunkler Schatten auf ihren Teint zurückzuführen. Dies ist dann genetisch bestimmt und ist hierbei mit der übermäßigen Produktion von Melanin verbunden, welches der Haut in diesem Bereich einen dunklen Ton verleiht.

Ein ziemlich häufiger Faktor für das Erscheinen von Augenringen ist eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme. In diesem Fall sollte die tägliche Einnahme von 1,5 bis 2 Litern Quellwasser das Problem innerhalb kurzer Zeit lösen. Manchmal ist es auch der Effekt extrem dünner Haut um die Augenpartie, durch welche die Blutgefäße deutlich sichtbar sind.

Zu den dunklen Verfärbungen kann es außerdem durch unzureichende Bewegung und den daraus resultierenden Sauerstoffmangel kommen – sauerstoffarmes Blut ist dunkler und kommt durch die feine Haut noch besser zum Vorschein.

Eine unzureichende Ernährung und salzhaltige Diät kann ebenfalls zu dunklen Ringen führen. Das Rauchen von Tabak und der Konsum großer Mengen Alkohol und Koffein bringt die empfindlichen Blutgefäße unter den Augen durch Verringerung des Sauerstoffgehaltes zum Vorschein und vergiftet zusätzlich den Körper, was ebenfalls solche Symptome verursachen kann. Schuld daran kann auch der Mangel an bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen sein, insbesondere der Vitamin B und K sowie des Zinks und Eisens.

Wie wird man Augenringe mit natürlichen Mitteln los?

Wer Augenringe vermeiden oder loswerden möchte, sollte zunächst auf ausreichend Schlaf und Aktivität setzen, um die Durchblutung im Körper zu steigern, worauf Sauerstoffversorgung und Regeneration der Zellen folgen. Dies kann auch durch die bereits erwähnte ausreichende Flüssigkeitsaufnahme und Versorgung mit Vitaminen und Mineralien erreicht werden und sollte die Augenschatten innerhalb kurzer Zeit vertreiben. Werden diese hingegen zum dauerhaften Problem sollte ein Arztbesuch in Erwägung gezogen werden, um eventuelle ernstere Erkrankungen auszuschließen. 

Konzentrieren wir uns auf die natürlichen Wege und Mitteln zur Entfernung beim gelegentlichen Auftreten. Hier lohnt es sich, einzelne Naturgüter als Verbündete anzusehen, denn sie besitzen optimale Eigenschaften, welche einen erfolgversprechenden Beistand gegen die Augenschatten leisten können. 

Honig

honig für augenringe

Das Bienenprodukt enthält Rutin, ein Flavonoid, das für die Stärkung der Blutgefäße, die Beschleunigung der Heilung und Regeneration der Haut sowie die Verbesserung der Absorption von Vitamin C verantwortlich ist. Es wird zur Pflege der Gefäßhaut und zur Herstellung von Anti-Falten-Präparaten verwendet. Das Vorhandensein von etlichen Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere von Magnesium, macht Honig zum optimalen Mittel zur Linderung von Nervenspannung und Stress.

Ätherische Öle von A-Z Wirkstoffe

Hamameliswasser

Hamamelis Blättern

Hamamelis ist einer der häufigsten verwendeten Wirkstoffe für die Hautpflege in den letzten Jahren. Hamameliswasser ist ein Kräuterdestillation-Produkt, das aus frischen Zweigen oder Blättern von Hamamelissträuchern hergestellt wird. Die meist bevorzugte Art in der Kosmetik ist Hamamelis Virginiana. Hamamelis, auch als Zaubernuss bekannt, ist ein hilfreiches Kräuterprodukt um  Augenringe natürlich  zu entfernen mit einer feuchtigkeitsspendenden, entspannenden und straffenden Wirkung.

Wenn du der Meinung sind, dass deine Haut empfindlich ist, kannst du Hamameliswasser auf eine Seite deines Gesichts auftragen und 5 bis 10 Minuten warten, um zu sehen, wie deine Haut reagiert.

Wirkstoffe

Avocado

Avocado für Gesichtpflege

Avocado zeichnet sich durch ihre feuchtigkeitsspendende Wirkung aus. Die Frucht wirkt sich sehr positiv auf die Gesundheit der Haut aus, weil sie reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Da die Öle in Avocados mit den Ölen in unserer Haut kompatibel sind, nährt es unsere Haut und schützt sie zugleich. Das enthaltene Vitamin E löst die Erzeugung von Kollagen aus, das unserer Haut hilft, gegen Zeichen des Alterns zu kämpfen. Darüber hinaus hilft es mit seinen Anti-Aging-Effekt, Falten zu reduzieren.

 

Wirkstoffe Pflanzenöle und -fette

Avocadoöl

Rosenwasser

rosenwasser gesicht

Rosenwasser, das durch Destillation von frischen Rosenblättern gewonnen wird, ist reich an Vitamin A, C, D, E und B13. Es hat zahlreiche Vorteile für die Hautgesundheit. Rosenwasser ist mit dem pH-Wert unserer Haut kompatibel. Es hilft den Teint zu verbessern und reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut. Dank seiner antiseptischen Wirkung ist gut zur Beruhigung der Haut. Du kannst es für Schwellungen unter den Augen verwenden, besonders wenn du schlaflos oder müde aufwachst.

Wildrosenöl

Aloe Vera

Aloe Vera-Kokosnussöl Maske

Die Aloe Vera Pflanze, die du auch zu Hause halten kannst, hat enorme Auswirkungen auf die Gesundheit der Haut. Sie ist sehr hilfreich um Augenringe natürlich zu entfernen. Der wirksame Teil von Aloe Vera ist das klebrige Gel in den Blättern. Obwohl es möglich ist, das Gel im Kühlschrank zu halten, ist es im frischen Zustand wirksamer ist. Die Haut unter den Augen ist sehr empfindlich; sie kann aufgrund der Reinigung der Haut, Sonnenbaden, Austrocknen und Medikamenten leicht trocken oder gereizt werden. Aloe Vera Gel befeuchtet und schützt die Haut mit seinen feuchtigkeitsspendenden Wirkungen.

Wirkstoffe

Die Augenringe, die aufgrund von Müdigkeit, Schlaflosigkeit, trockener Haut oder genetischen Faktoren auftreten können, sind eines der Probleme, die sich negativ auf die Schönheit der Haut auswirken. Die Augenpartie der Bereich der häufig die meiste Pflege benötigt, da sie die dünnste Haut auf unserem Gesicht hat. Du kannst jedoch auch schon eine viel gesündere Augenpartie erzielen, indem du nur ein paar Tipps zur Augenpflege befolgst. Du kannst die Pflege der Augenpartei von allen Seiten unterstützen, indem du salzige Lebensmittel, Kaffee, Alkohol und Zucker vermeidest, gut schläfst, viel Wasser trinkst und ein paar natürliche Helfer für die Pflege der Augenpartie bereit hälst.  Außerdem „Augenringe natürlich entfernen“ ist sehr einfach mit diesen  5 Wirkstoffen.

No Comments

Post A Comment